Internationaler Führerschein Klasse 1, min. 2 Jahre Fahrpraxis, d.h. Sicherheit auch beim "Umswitchen" auf einen Oldtimer im indischen Verkehrschaos und Linksverkehr, gute körperliche Gesundheit, da der Streckenverlauf in weiten Teilen über 2- bis 3000 m, in Abschnitten auch über 4- bis 5400 Höhenmetern verläuft und eine Temperaturbandbreite von 40 grad ertragen werden muß. Bitte nicht vergessen, wir fahren über eine der höchsten Straßen der Welt!!! Schotter- und Sandpisten, Fluss oder Bachdurchquerungen (je nach Wetter) sowie steile Schluchten und Offroadpassagen sollten Dich nicht ängstigen, sondern Dir Spaß machen! Alles in Allem: Mit einer gesunden Abenteurer- und Bikernatur bist Du dabei! Ich möchte an dieser Stelle aber ausdrücklich darauf hinweisen, daß es sich bei diesem Reiseangebot um eine Abenteuerreise handelt, und in keinster weise um eine Luxusmotorradreise. Wenn Du nicht gewillt bist gewisse Entbehrungen auf Dich zu nehmen bist Du hier fehl am Platz. Es gibt meist nur indisch vegetarische Küche und in der Hochetappe keine Menüauswahl. Die Matratzen sind manchmal hart und geduscht wird ab und an mit einem Eimer .
.
.
.
.